Mittwoch, 11. Juli 2012

Die Henkerin- Sabine Martin


Kurzbeschreibung:

Die Kaufmannstochter Melisande muss sehr früh miterleben, wie ihre Familie durch einen feigen Hinterhalt von de Bruce ermordet werden. Durch die Hilfe des Henkers Raimund, überlebt sie den Anschlag und taucht bei ihm unter. Sie schwört Rache...

Meine Meinung:

"Die Henkerin" ist der neue Roman des Autorenduos Sabine Klewe und Martin Conrath. Die Geschichte ist von der ersten Seite an überaus spannend und fesselnd erzählt. Die Personen, die Umgebung und auch das Leben im Mittelalter sind schön ausgearbeitet und ich konnte mir ein richtiges Bild von ihnen machen. Die Szenen in denen das Handwerk des Henkers geschildert werden, sind zwar blutig, aber für das Thema des Buches, passend. Der ein oder andere Logikfehler fielen mir zwar auf, schmälerten meinen Lesegenuss aber garnicht. Leider hätte ich mir das Ende ein wenig anders gewünscht. Es ging mir zu schnell und war für mich dann zu vollgepackt. Die offenen Fragen die mir am Schluss noch bleiben, da hoffe ich darauf, dass diese im 2. Band beantwortet werden.

Fazit:
Alles in allem war es eine tolles Buch, das einige Schwächen hat, aber absolut empfehlenswert ist.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Wie die meisten Blogger, freue ich mich auch über liebe Kommentare und Feedbacks.

LG Mone