Samstag, 27. Oktober 2012

Der Architekt- Jonas Winner

Inhalt:

Ein Architekt der seine Familie erschlagen haben soll. Ein nicht gerade erfolgreicher Drehbuchautor, der von der Geschichte hört und ein Buch darüber schreiben möchte und in den Bann einer sehr wirren Geschichte reingerät...

Meine Meinung:

Ich war von der Leseprobe so begeistert gewesen und habe mich richtig gefreut auf das Buch. Aber leider hatte ich ganz andere Erwartungen gehabt und diese wurden überhaupt nicht erfüllt. Die Geschichte ist wirr, unlogisch, so abgehoben und strange, dass ich kapituliert habe. Mir ist es auch egal, wer die Tat begannen hat und warum, was ja eigentlich ein Reiz sein sollte, ein Thriller, auch einen Psychothriller zu beenden. Aber hier war überhaupt kein Thrill vorhanden und Psycho waren sie alle. Es gab in der ganzen Geschichte keine Person, die nicht irgendeine Macke hatte oder manipuliert wurde.

Fazit:

Keine Leseempfehlung! Schade, es hörte sich echt nach einem tollen Buch an.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Wie die meisten Blogger, freue ich mich auch über liebe Kommentare und Feedbacks.

LG Mone