Sonntag, 14. Juli 2013

Ohne Ihn!- Kerry Cohan Hoffmann

Mädchenbuch: Ohne ihn! von Kerry Cohen Hoffmann - Für Mädchen ab 13 Jahren
Mädchenbuch ab 13 Jahren
ca. 176 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-86430-016-5
9,99 Euro (D)
Hier kann man das Buch bestellen.
PINK 



Wieder so ein süßes junge Mädels-Buch, in dem man eintauchen konnte und für kurze Zeit, die Welt um sich herum vergessen konnte. 

Zoe ist 16 Jahre alt und über beide Ohren verliebt. Da ist es schon verständlich, dass man jede freie Minute mit dem Jungen zusammen sein möchte, für den das Herz schlägt. Sie hat in den 6 Monaten, die sie mit Henry zusammen ist, mehr und mehr ihr Leben aufgegeben und sich stark verändert. Doch was machen, wenn die erste große Liebe einen dann verlässt. In ihrer Trauer versucht sie ihn zurück zu erobern und dabei ist ihr jedes Mittel recht. Doch die Aktionen gehen oft nach hinten los und leider läuft so garnichts, wie sie es aus Büchern und Filmen kennt.
Zum Glück hat sie noch zwei ziemlich gute Freundinnen, die sie so nehmen, wie sie ist und jeder Zeit hinter ihr stehen, egal, was sie sich wieder hat einfallen lassen.

Ich fand das Buch ganz toll geschrieben. Zwar ging mir Zoe zwischenzeitlich sehr auf die Nerven mit ihren Aktionen, aber das lag auch mit daran, dass ich ein ganz anderers war mit 16 als sie. Sie schlittert von einem Fettnäpfchen ins nächste, blamiert sich und lässt nichts aus. Und ob das so gut ist? 
Das Gefühlschaos, was in ihr herrscht ist gut getroffen. Und ganz toll fand ich ihre beiden Freundinnen, die wirklich zu jeder Zeit für sie da sind. 

Die Charakteren sind ganz toll ausgearbeitet. Ich hatte direkt zu ihnen einen Bezug aufbauen können. Es gab die ein oder andere Situation, die mir nicht so gut gefallen hat, doch am Ende, war ich dann vollkommen versöhnt, mit dem Buch. Schließlich lernt man ja auch aus seinen Fehlern, oder?

Das Buch beginnt mit dem 1. Tag nach der Trennung, ist aber nicht in Ich-Form geschrieben. Der Schreibstil ist flüssig und sehr gut zu lesen. Es ist keine typische Liebesschnulze, die den Mädels etwas vorgaukeln, was in der realen Welt nur sehr selten vorkommt, sondern es ist, auch wenn es teilweise in meinen Augen überspitzt war, vielleicht auch, weil ich ganz anders war, doch nicht so weltfremd.
Es ist halt absolut PINK.

Fazit:

Ein schönes Teenie-Buch, wo es um die erste große Liebe geht und das Gefühlschaos, wenn 
die erste große Liebe Schluß macht. 
     
 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Wie die meisten Blogger, freue ich mich auch über liebe Kommentare und Feedbacks.

LG Mone