Donnerstag, 5. Juni 2014

[Rezension] Lindbergh. Die abenteuerliche Geschichte einer kleinen Maus von Torben Kuhlmann

ab 5 Jahren
96 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-314-10210-3
17,95 Euro (D)
NordSüd Verlag 


Inhalt:

In einer großen Stadt gab es mal eine kleine, etwas sonderbare Maus. Sie traf man meistens in Bibliotheken, wo sie Bücher studierte. Eines Tages aber, waren keine anderen Mäuse mehr in der Stadt. Sie waren alle geflüchtet, vor der neusten Erfindung der Menschen, der Mausefalle. Die kleine Maus glaubt, dass ihre Mäusefreunde nach Amerika geflohen sind. Über den großen Atlantik. Da fängt die kleine Maus an ein Fluggerät zu bauen. Ein großes Abenteuer für eine kleine Maus.

Der Autor:

"Torben Kuhlmann ist 1982 im niedersächsischen Sulingen
geboren. Er studierte Illustration und
Kommunikationsdesign an der HAW Hamburg, mit
Schwerpunkt Buchillustration. Im Juni 2012 schloss er seinen
Studiengang mit dem Kinderbuch »Lindbergh - Die
abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus« ab.
»Lindbergh« ist Kuhlmanns erstes Bilderbuch und verdankt
seinen Ideenreichtum Kuhlmanns großer Begeisterung für
kuriose Erfindungen."(Quelle: NordSüd Verlag)
 
Erster Satz:
 
"Vor vielen Jahren lebte in einer riesigen Stadt eine neugierige Maus."
 
Meine Meinung:
 
Dieses Buch wurde mir von Buchrättins Buchstabenmalerei empfohlen und mit ihrer Empfehlung hat sie nicht nur mich glücklich gemacht, sondern auch meine Kinder. Vielen Dank!
 
Als das Buch ankam war ich begeistert von seiner hochwertigen Aufmachung. Die Seiten sind etwas fester und das Buch lädt durch seine Erscheinung einfach zum anschauen, entdecken und lesen ein.
 
Schon das Cover ist wunderschön gestaltet. Ein wenig auf alt gemacht, zeigt es die kleine Maus auf der Spirit of St. Louis. 
Auf den ersten Seiten kann man dann weiter auf Entdeckungstour gehen, bevor die Geschichte anfängt. 
 
Die Geschichte erzählt so viel, aber sie wirkt nicht überladen. Geschickt verwebt der Autor historische Begebenheiten (Auswanderung, Flugfahrt) in die Geschichte und lässt die kleine Maus allerhand erleben. 
Hinzu kommen noch die wunderschönen Bilder die jede Seite großflächig zieren, oft auch eine ganze Doppelseite. Sie untermalen nicht nur den Text sondern erzählen einen Teil der Geschichte.
Die Maus finde ich dabei echt wunderbar getroffen. Ihr steht die Neugier ins Gesicht geschrieben und man merkt, dass ihr Erfindergeist und Mut riesengroß ist.
 
Das Buch ist perfekt für Kinder ab 5 Jahren geeignet, aber auch ältere Kinder werden ihren Spaß mit dem Buch haben. Aber ganz ehrlich, mich als erwachsene Leserin, hat das Buch ebenso begeistert. Allerdings sollten die Kinder m.M. nicht jünger als 5 Jahre sein, denn der Umfang der Geschichte, auch wenn der Text knapp ist, ist für sie noch nicht so zu verstehen. Es ist ein Zusammenspiel aus Text und Bild.
 
Als Anhang gibt es noch kurz und knapp, für Kinder gut verständlich, einiges Wissenwertes zur Luftfahrtgeschichte.
 
Fazit:
 
Ein Bilderbuch für Jung und Alt, mit einer süßen Geschichte zu den Anfängen der Luftfahrt.   
 




1 Kommentar :

  1. Das Buch ist mir in der letzten Zeit öfter begegnet. So wie Du es beschreibst, scheint es mir das Richtige für meine kleinen Neffen zu sein. Ich werde es mir im Buchladen mal genauer angucken.

    Liebe Grüße
    Mona

    AntwortenLöschen

Wie die meisten Blogger, freue ich mich auch über liebe Kommentare und Feedbacks.

LG Mone