Dienstag, 1. Juli 2014

[Rezension] Die tollste Schultüte der Welt von Christian Tielmann

ab 4 Jahren
DUDEN Kinderbuch
32 Seiten, Hardcover
978-3-7373-3181-4
7,99 Euro (D)



Inhalt:

Jette ist ganz schön aufgeregt. Sie ist mit ihrer Mutter umgezogen und kommt nun auch endlich in die Schule. Aber ein wenig Angst hat sie, weil sie niemanden kennt. Aber die Schultüte von Mama, lässt sie ihre Angst vergessen. Und Jette hat auch noch eine Überraschung für ihre Mama. Denn die hat ja auch ihren 1. Schultag.

Kindermeinung:
 
Da dies ein Buch für meine Tochter war, darf sie sich heute auch mal als erstes zu Wort melden und euch erzählen, wie es ihr gefallen hat. 

"Mir hat die Geschichte sehr gefallen. Alles gefällt mir an dem Buch. Ich komme ja auch in die Schule, genau wie Jette. Nur weiß ich, welche Schultüte ich bekomme.
Die Fragen fand ich auch toll, aber die waren ganz schön einfach gewesen. Und dann gibt es auch noch ein Lesezeichen mit dabei, dass man an dem Bändchen knoten kann. Da konnte ich nachschauen, ob die Antwort auch richtig ist. (Lösungsschlüssel)
Die Bilder sind schön und bunt. Wenn ich keine Lust zum lesen habe, dann schaue ich sie mir an und erzähle eine neue Geschichte."

Meine Meinung:

Da meine Tochter sich vor einiger Zeit selbst das Lesen beigebracht hat, ganz still und leise mit der Hilfe des größeren Bruders, sind wir öfters auf der Suche nach Erstlesebücher.
Und die "Lesedetektive"- Reihe von DUDEN Kinderbuch haben es ihr besonders angetan. Schon das allererste Lesen kann hiermit geübt werden, denn einfache Worte sind besonders groß hervorgehoben und sollen die Kinder motivieren, mitzulesen.

Meine Tochter ist nun schon ein wenig weiter und liest stolz der Familie vor. Der Text und die Geschichte sind in einfachen Wörtern und kurzen Sätzen gehalten. Alles ist leicht verständlich und, dass finde ich ganz wichtig, die Geschichten machen Spaß. Die vergrößerte Schrift vereinfacht das erste Lesen.
Die farbigen Illustrationen untermalen das Geschriebene nochmals schön.

Als besonderes Highlight gibt es bei den Lesedetektiven 3 Fragen die das Leseverständnis auf spielerische Art überprüfen. Mit dem beiliegendem Lösungsschlüssel können die Kinder auch direkt schauen, ob sie richtig liegen. 

Fazit:

"Die tollste Schultüte der Welt" ist ein Buch, dass man kleineren Kindern vorlesen, mit etwas größeren Kindern miteinanderlesen kann und für Leseanfänger ist es ein schönes Buch zum lesen üben. 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Wie die meisten Blogger, freue ich mich auch über liebe Kommentare und Feedbacks.

LG Mone