Samstag, 26. Dezember 2015

Lesenacht bei Weltenwanderer

 

Hallo ;)

Ich habe schon sehr lange nicht mehr an einer Lesenacht teilgenommen und nun hat die liebe Aleshanee von Weltenwanderer zu einer eingeladen. Nach den vielleicht stressigen Weihnachtstagen noch ein wenig durch ein gutes Buch die Seele baumeln lassen. 
Ich kann noch nicht sagen, wie lange ich "durchhalten" werde, da mein jüngster Sohn von schlafen im Moment nicht allzu viel hält, aber ich mache mit und freue mich schon sehr darauf.

Zu einer Lesenacht gehören auch Fragen und die werde ich dann immer hier beantworten.

20 Uhr:

Was liest du heute? War das Buch ein Weihnachtsgeschenk
bzw. lagen denn Büchern unter deinem Baum? Wenn ja, welche?
Wie viele Seiten hast du dir für heute vorgenommen?

Ich lese "Jeden Tag ein bisschen mehr" von Louisa Reid. 

Klappentext: "Audrey will einfach nur ein normales Leben  - vielleicht sogar mit dem Nachbarsjungen Leo, der wirklich süß ist und sich für sie zu interessieren scheint. Aber mit ihrem Körper stimmt irgendwas nicht..."

Ich bin erst auf Seite 57, doch das Buch hat mich schon gefangen genommen. Wieviel ich heute noch lesen werde kann ich nicht sagen.  

Leider war das kein Weihnachtsgeschenk und auch sonst habe ich kein Buch geschenkt bekommen. Mein Mann ist der Meinung,ich hab genug Bücher. 

21 Uhr:

Welchen Protagonisten aus deinem Buch hättest Du gerne zum 
Weihnachtsfest eingeladen? Oder hätten sie allesamt das Fest
gesprengt? An welchem Ort oder in welchem Land befindest
Du dich gerade in deinem Buch?


Mmh,ich hab ja nicht so viele Protagonisten in dem Buch und ich würde zur Zeit alle einladen. Da wäre Audrey, die ich schon ins Herz geschlossen habe, obwohl vieles noch ein Geheimnis bei ihr ist. Dann Leo, ein ganz besonderer junger Mann, mit einer absolut lieben Tante und Peter, der kleine Bruder von Audrey. 
Ort und Land werden in dem Buch nicht genannt. Aber es scheint ein kleines Städtchen zu sein, irgendwo auf dem Lande. Das Haus in dem Audrey mit ihrer Mutter und ihrem Bruder wohnt, nennt sich Grange House und ist eine ehemalige Anstalt.

22 Uhr:

Wie gefällt dir dein Buch bisher?
Beschreibe es mit 5 Adjektiven :D

Um die Uhrzeit habe ich zwar noch nicht geschlafen, aber ich habe die Frage doch irgendwie verpennt. Trotzdem möchte ich sie noch gerne beantworten. Mein Buch ist einfach nur toll, ich liebe es. 5 Adjektive für das Buch zu finden ist aber trotzdem schwer.

fesselnd, traurig, einfühlsam, ruhig, schön

23 Uhr:

Wie gefällt dir das Cover deines aktuellen Buches?
Ist dir das Cover wichtig oder achtest du bei der Buchauswahl überhaupt nicht darauf? 

Ich liebe mein Cover. Es ist schlicht und trotz der Schlichtheit hätte ich es in der Buchhandlung garantiert auch in die Hand genommen. Eigentlich achte ich schon auf das Cover und es muss *klick* machen, bevor ich ein Buch in die Hand nehme. Dann kommt der Klappentext. Leider bin ich da dann auch schon ein paar Mal reingefallen und ein geniales Cover verbarg eine eher doch unspektakuläre Geschichte. 

24 Uhr:

Ihr habt ja sicher ein bisschen auf den anderen Blogs gestöbert ...
war da auch ein Buch für euch dabei? Oder kennt ihr ein schon, das ihr empfehlen könnt?
Würdet ihr euer aktuelles Buch weiterempfehlen?
Und ... seid ihr schon müde? :D    

Okay, um 24 Uhr war ich dann schon am schlafen ;) Bei Charleen´s Traumbibliothek habe ich das Schneemädchen entdeckt und das habe ich vor ein paar Jahren gelesen. Ich liebe das Buch. Es ist unspektakulär und sicher kein Buch für Leute, die es gerne sehr spannend mögen und die Spannung auch brauchen. Halt ein ruhiges Buch, ein sehr emotionales Buch.
Bei Sabrina´s Welt der Bücher habe ich "Elfenprinz, Band 1: Die Verführung" gesehen und Gay Fantasy habe ich noch nicht gelesen. Würde ich gerne mal lesen und ich glaube, dass wandert mal auf meine Wunschliste. "Keine Menschenseele" ist mir auf Astis Hexenwerk aufgefallen. Hört sich sehr spannend an. 

1 Uhr:

Wie weit seid ihr denn mit eurem Buch gekommen? Habt ihr "genug" für heute geschafft? Lest ihr noch weiter oder fallen euch schon die Augen zu?

Öhm, um die Uhrzeit lag ich dann schon lange im Bett. Aber das kenne ich ja schon, immer wenn ich mir was vornehme, ist irgendwas anderes am Tag gewesen und ich kann nie so lange mit machen bei einer Lesenacht. Trotzdem habe ich gerne die Fragen noch beantwortet. Ich habe in knapp 2,5 Stunden 100 Seiten gelesen, wobei ich mich auch immer wieder ablenken lassen habe. Einige schöne Blogs habe ich entdeckt, die ich noch nicht kannte und das finde ich immer toll, bei den Lesenächten.

 
  


Donnerstag, 17. Dezember 2015

[Blogger-Adventskalender] Die Gewinnerin

Hallo, ihr Lieben!
Einen Tag verspätet kann ich nun endlich den 
Gewinner verkünden. Leider hat mich die Arbeit gerufen
und ich musste einspringen, weswegen ich nicht schon 
gestern ausgelost habe.
Ich danke euch von Herzen für die schönen Rezepte, die meine
Familie bestimmt kugelrund werden lassen.
Ein paar habe ich schon nach gebacken und sie sind begeistert.
Aber nun die Gewinnerin:
Bellasternchen M.
Herzlichen Glückwunsch!
  

Donnerstag, 26. November 2015

Der langsame Weg zum Glück. Ein Schneckenabenteuer von Luis Sepúlveda und Quint Buchholz

KJB
ab 8 Jahren
Originaltitel: Historia de un caracol que descubrió la importancia de la lentitud
aus dem Spanischen von Willi Zurbrüggen
Illustrationen: Quint Buchholz
978-3-7373-5161-4
14,99 Euro (D)

[Rezension] Eine Art Paradies von Ralph Dohrmann

352 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
978-3-7160-2726-4
22,99 Euro (D)
 



[Rezension] In den Augen der Nacht von Inés Garland

KJB
ab 14 Jahren
192 Seiten, gebunden
Originaltitel:  Mi corazón se abre a tu voz
aus dem Argentinischen Spanischen von Ilse Layer
978-3-7373-4011-3
14,99 Euro (D)


[Rezension] Ein Krokodil unterm Bett von Ingrid Schubert und Dieter Schubert


Sauerländer
ab 4 Jahren
Originaltitel: Er ligt een krokodil onder mijn bed!
Aus dem Niederländischen
Illustrationen von Dieter Schubert
978-3-7373-5339-7
14,99 Euro (D)



Montag, 23. November 2015

[Rezension Hörspiel] Der kleine Drache Kokosnuss. Das Hörspiel zur TV Serie


ab 5 Jahren
Laufzeit CD 1: ca 56 Minuten
Laufzeit CD 2: ca 60 Minuten
ISBN CD 1: 978-3-8371-2788-1 
ISBN CD 2: 978-3-8371-2790-4
Preis pro CD: 7,99 Euro (D) 



Inhalt:

CD 1: Die ersten vier Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss und seinen Freunden Fressdrachen Oskar und Stachelschwein Matilda erwarten die kleinen Hörer auf der ersten CD. In Ein Omelett für den Chef geht es um ein verlorenes Drachenei, welches die drei Freunde gefunden haben und nun vor den gefräßigen Fressdrachen beschützen. Dann spielen die drei Freunde in Auf ein Wort ihre Streiche um die Eltern von Kokosnuss und Oskar zu hindern, dass sie Freundschaft schließen. Im dritten Abenteuer Die Außenseiter treten sie auf dem Drachenfest gegen die Obstschwestern an. Und in Flug an der Leine stellt sich Kokosnuss wieder seiner Flugangst. 

CD 2: Und weiter geht es mit den drei Freunden und ihren lustigen und spannenden Abenteuer. In Picknick mit Adele gehen sie der Frage nach, warum der Chefkoch auf einmal Oskar Mutter Adele schöne Augen macht. Kokosnuss muss in Volltreffer seine Flügel stärken und Matilda hilft ihm dabei und in Die Fressfalle suchen sie den Futterdieb, der bei Kokosnuss den Vorratsraum jede Nacht leert. Und in Einmal und nie wieder möchten die drei Freunde Kokosnuss Opa Jörgen seinen größten Wunsch erfüllen: er möchte noch einmal eine totale Sonnenfinsternis erleben.

Meine Meinung:

Ich muss ja sagen, dass ich ein großer Fan vom kleinen Drachen Kokosnuss bin und ich auch etwas traurig war, dass meine zwei Großen ihn nicht so toll fanden. Aber es gibt ja noch einen Mini-Mann in unserer Familie und bei ihm geht am Abend nichts ohne seinen "Nononuss". Er hört jeden Abend die Geschichte von der Wetterhexe Gula und nun schaut er auch seit kurzer Zeit auf KiKa die Zeichentrick-Serie von dem kleinen Drachen mit seinen zwei besten Freunden.

Ob man nun unbedingt eine Fernsehserie braucht, da kann man sich drüber streiten, wir haben sie uns angeschaut und ich finde, sie ist wirklich süß gemacht. Mit der Fernsehserie sind auch die CDs zur Serie auf den Markt gekommen und die ersten beiden Cds haben nun die Wetterhexe ein wenig abgelöst. 

Auf jeder CD sind vier lustige und spannende Abenteuer vom kleinen Drachen Kokosnuss und seinen Freunden Fressdrache Oskar und Stachelschwein Matilda und sie sind richtig schön anzuhören. Mit den Originalstimmen aus der TV- Serie, mit Hintergrundgeräuschen und passender Musik stehen sie der Serie im TV auch in nichts nach. 

Bildhaft und toll erzählt werden die Geschichten von Martin Baltscheit und es ist einfach alles perfekt aufeinander abgestimmt. Aber auch Michael Wiesner (Kokosnuss), Dustin Semmelrogge (Oskar) und Sarah Alles (Matilda) lassen die Figuren lebendig werden.

Mit dem kleinen Drachen Kokosnuss, dem Fressdrachen Oskar und dem Stachelschwein Matilda sind Ingo Siegner wunderbare Figuren gelungen, wo es einem nicht langweilig wird mit ihnen viele Abenteuer zu erleben. 

Fazit:

Ob mit oder ohne TV- Serie, die Hörspiele sind einfach wunderbar.

  


 

Donnerstag, 19. November 2015

Dienstag, 3. November 2015

Freitag, 30. Oktober 2015

[Blogtour] Darkmouth. Die Andere Seite von Shane Hegarty- Die Gewinner



Jetzt ist es auch auf meinem Blog so weit und ich werde endlich die Gewinner unserer Blogtour bekanntgeben. Wir haben uns sehr auf euren Besuch gefreut, denn ohne euch, wären Blogtouren nicht halb so schön.

1. Platz
Darkmouth Bundle (Band 1+2) und einen Sitzsack "Darkmouth" Sitzsack (Sitzsack aus Microfaser, 110x70cm, 100% Polyester, Volumen 220 Liter)
  • Susan
2.Platz
Darkmouth Bundle (Band 1+2) + 1 T-Shirt (164)
  • Carolin Stürmer
3.-5. Platz
Darkmouth 02 + T-Shirt (164)
  • wayland
  • 78sunny
  • Lielan reads
6.-10. Platz
jeweils 1 Darkmouth T-Shirt (164)
  • Buchrättin Kind
  • weinlachgummi
  • cyrana
  • Hörspielsammlung
  • Manuela G
Herzlichen Glückwunsch!

Bitte schickt uns eure Postadresse an folgende Mailadresse:
netzwerkagenturbookmark@gmail.com
Betreff: Darkmouth 02
Ansprechpartner: Katja Koesterke

Dienstag, 27. Oktober 2015

[Rezension] Olga&Co. Die Sache mit dem Glücksräuber von Barbara van den Speulhof

KJB
ab 8 Jahren
224 Seiten, gebunden
Illustrationen: Nina Dulleck
978-3-7373-5343-4
10,99 Euro (D)


[Blogtour] Darkmouth. Die Andere Seite von Shane Hegarty


Willkommen zu unserer Blogtour "Darkmouth. Die Andere Seite" von Shane Hegarty. Gestern durftet ihr bei Schlunzen Bücher schon einen Blick auf die andere Seite werfen und ich werde mich da jetzt ein wenig anlehnen. Denn wer hätte es gedacht, auch unter den Legenden gibt es wahre Helden. Nicht immer ist alles schwarz und weiß oder gut und böse;)

Helden
Quelle: Webseite Darkmouth Buch

Im ersten Band "Darkmouth. Der Legendenjäger" war mein Held Broonie. Broonie ist ein Hogboon. Und ein recht liebenswürdiger Geselle, der von Gantrua ausgenutzt wird und nach Darkmouth geschickt wird. Er hat einen recht trockenen Humor für andere, seine Scherze halten sich eigentlich in Grenzen und er möchte einfach nur ein friedliches Leben.

In "Darkmouth. Die Andere Seite" gelangt Finn auf die verseuchte Seite. Der Seite der Legenden, die den Menschen nicht unbedingt friedlich gegenüber stehen, was man nach Band 1 auf jeden Fall weiß. Doch es gibt sie, Legenden, die Helden sind und helfen. Sie möchten ein friedliches Leben führen und haben sich zusammen geschlossen.

Illustration by James de la Rue

Cornelius und Hiss gehören zur Gattung der Orthros. Sieht von vorne aus wie ein Hund, verhält sich wie ein Hund, aber anstatt eines Schwanzes hat er eine Schlange hinter sich baumeln. Eine ziemlich vorlaute Schlange, die mir ab und zu doch ein wenig leid getan hat.

Und dann gibt es noch eine Schlange mit Flügeln. Man nennt diese Legende Quetzalcóatlus. Sie ist graziel und schnell in der Luft, ein königlich anmutendes Wesen, was sich per Telepathie mit Hiss unterhalten kann. Leider habe ich von ihr kein Bild gefunden, denn gibt man den Namen der Legende auf Google ein, dann kommt man zu einem Flugsaurier, der in der Kreidezeit in Nordamerika gelebt hat.

Es gibt aber noch einen Helden, nur den werde ich nicht verraten. Dafür müsst ihr das Buch lesen und ihr werdet es auf jeden Fall erkennen.

Gewinnspiel

Und es gibt bei dieser Blogtour auch wieder was zu gewinnen und die Preise können sich echt sehen lassen.


Preis 1:
 Darkmouth Bundle (Band 1+2) und einen Sitzsack
„Darkmouth“ Sitzsack
(Sitzsack aus Microfaser, 110x70cm,100% Polyester, Volumen 220 Liter)

Preis 2:
 Darkmouth Bundle (Band 1+2) + 1 T-Shirt (Gr. 164)


 Preis 3- 5:
Darkmouth 02 + T-Shirt (Gr. 164)


Preis 6- 10: 
jeweils 1 Darkmouth T-Shirt (Gr. 164)
Die T-Shirts haben eine Einheitsgröße von 164!

Gewinnspielfrage:

Kennt ihr jemanden, der euer Held geworden ist?

Teilnahmebedingung:

Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den
Teilnahmebedingungen einverstanden.

Wie geht es weiter?

Morgen geht es bei Nicole  weiter. Sie stellt euch den Autor vor. Viel Spaß wünsche ich euch noch bei der weiteren Tour.