Montag, 23. Februar 2015

[Rezension] Malala. Meine Geschichte von Malala Yousafzei mit Patricia McCormick (Hörbuch)

"Für alle Kinder auf der ganzen Welt, die nicht in die Schule gehen können.
Für alle Lehrer, die trotz großer Widerstände den Mut haben zu unterrichten.
Und für alle, die für ihre Menschenrechte und ihr Recht auf Bildung kämpfen."



ungekürzte Lesung
MP3-CD
 Gesamtspielzeit ca. 330 Minuten
ISBN: 978 3 8337 3447 2
14,99 Euro (D)




Klappentext:

Die damals fünfzehnjährige Malala wollte einfach nur zur Schule gehen- doch für die Taliban haben Mädchen keine Recht auf Bildung. Am 9. Oktober 2012 schossen ihr Terroristen in den Kopf, als sie auf dem Weg von der Schule nach Hause war. Malala hat den Anschlag schwer verletzt überlebt, doch aufgegeben hat sie nicht. Sie setzt ihren Kampf für Bildung unermüdlich fort und ist damit zum Vorbild vieler Jugendlicher auf der ganzen Welt geworden.

Meine Meinung:

Malala ist durch die Medien bekannt und man verbindet mit ihr, ihren unermüdlichen Kampf, um das Recht auf Schulbildung, den feigen und heimtückischen Anschlag auf ihr Leben und nicht zuletzt der Friedensnobelpreis, den sie verliehen bekommen hat.

Ihre Geschichte beginnt mit der Zeit vor dem Anschlag. Sie ließ mich an ihrer Kindheit teilhaben, erzählt Anekdoten aus dieser, was sie mit Freunden gemacht hat. Sie zeigt die kulturellen Unterschiede, erzählt von der Schule die sie besucht und auch von den Taliban. Bis zu dem Tag, als zwei erwachsene Männer einen Anschlag auf ein junges Mädchen verübt haben, um sie zum Schweigen zu bringen. Doch Malala hat die schweren Kopfverletzungen überlebt und kämpft weiter. Sie hat sich nicht brechen lassen, sie schweigt nicht, sondern macht weiter. Und sie weiß, dass eine Rückkehr in ihre Heimat, in nächster Zukunft nicht in Frage kommt.

Das Hörbuch hat mich sehr bewegt und mit der großartigen Sprecherin Leonie Landa wurde es perfekt umgesetzt. Leonie Landa hat mit viel Gefühl diese wahre Geschichte vorgelesen. Sie hat deutlich und kraftvoll gesprochen und gleichzeitig auch ruhig. Mir fehlen die Worte, es hat alles perfekt gepasst. Und ich finde, dass ist bei einem Buch wie diesem, einfach unheimlich wichtig.

Im Innenteil der CD-Hülle gibt es noch eine Wörtersammlung mit deren Bedeutung, die zwar auch während des Buches erklärt wurden, aber so kann man immer noch einmal nachschauen.

Fazit:

Wer mehr über Malala wissen möchte, dem kann ich dieses Hörbuch nur empfehlen.  

Vielen Dank an BdB und den JUMBO Verlag für das Exemplar.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Wie die meisten Blogger, freue ich mich auch über liebe Kommentare und Feedbacks.

LG Mone