Mittwoch, 12. August 2015

[Rezension Hörbuch] Minions von Sadie Chersterfield

ungekürzte Lesung
ab 5 Jahren
2 Audio- CDs, Laufzeit 1h 46min
gelesen von Oliver Rohrbeck
Übersetzung von Antje Görnig
ISBN: 978-3-8445-1975-4
8,99 € (D)
 
 
 
Klappentext:

Die Minions, so alt wie die Welt selbst, suchen den Superschurken der Weltgeschichte, um ihm zu Diensten zu sein. Leider sind sie darin nicht sehr gut und ihre Ungeschicklichkeit vereitelt jeden noch so raffinierten Plan. Die arbeitslosen gelben Helfer sind am Boden zerstört. Bis Kevin, Stuart und Bob sich zur internationalen Fachkonferenz für Superschurken der "Villain- Con", aufmachen, um den fiesesten aller Meister zu finden- oder am Ende sogar eine Meisterin?

Meine Meinung:

Die Minions. Fast jeder kennt sie, die einen lieben sie, die anderen finden sie, naja... Ich mag sie und ihre etwas sehr naive Art ja sehr und meine Kinder lieben die Minions, seit sie Ich. Einfach unverbesserlich geschaut haben. Da war es eigentlich schon klar, dass das Hörbuch zum Film bei uns einzieht. Den Film kennen wir bisher nicht.

Die Geschichte ist recht schnell erzählt und einfach gehalten. Die Minions sind auf der Suche nach dem ultimativen Superschurken. Zwar finden sie immer einen, doch ihr Talent in wirklich jedes Fettnäpfchen zu treten, lässt sie sie auch schnell wieder ohne Meister dastehen. Bis sie eines Tages vor Langeweile ganz müde werden und kein neuer Meister in Sicht ist. Da machen sich Kevin, Bob und Stuart auf die Suche nach einem neuen Meister und erleben ein riesen Abenteuer.

Die Minions sollen Spaß machen und dem kleinen und vielleicht auch größeren Hörer mal einen Lacher herauslocken. Und das ist dann auch die Stärke des Hörbuchs, was für mich vollkommen in Ordnung ist. So etwas leichtes für Zwischendurch, was vielleicht auch den grauen Alltag in leuchtendes gelb verwandelt.
Wie gesagt, man muss die Minions schon mögen.

Oliver Rohrbeck erzählt super. Er kann fließend die Sprache der Minions sprechen, trifft immer die richtige Tonlage und es wird nicht langweilig, ihm zu zuhören. Er hat es geschafft, dass die Worte im Kopf Bilder gebildet haben.

Kindermeinung:

Den Film haben wir leider noch nicht geschaut, aber das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen. Das habe ich schon öfters gehört und mir macht das viel Spaß. Der Sprecher ist sehr gut und ich verstehe ihn immer, ausser wenn er die Minions nachmacht. Da verstehe ich nur "Banana".  

Fazit:

Die Kinder sind begeistert, ich fand sie einmal zu hören ganz okay. Es ist lustig, turbulent und wurde von Oliver Rohrbeck auch sehr gut umgesetzt. Diesem Mann zu zuhören macht schon Spaß! 
 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Wie die meisten Blogger, freue ich mich auch über liebe Kommentare und Feedbacks.

LG Mone