Montag, 9. November 2015

[Rezension Hörbuch] Lindbergh von Torben Kuhlmann

 Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus.


ab 5 Jahren
1 CD
Laufzeit: 45 Minuten
Inszenierte Lesung mit Musik
Gelesen von Bastian Pastewka
978-3-8445-1961-7
9,99 Euro (D)




 
Klappentext:

"Anfang des 20. Jahrhunderts: In Hamburg lebt eine außergewöhnliche kleine Maus. Eines Tages bemerkt sie, dass es in ihrer Stadt gefährlich geworden ist: Überall lauern Mausefallen und Feinde. Nach und nach verschwinden ihre Mäusefreunde. Aber wohin sind sie geflüchtet? Nach Amerika? Die kleine Maus beschließt, den weiten Weg über den Atlantik zu wagen. Aber dazu braucht sie erst einmal ein Fluggerät..." (Quelle: Klappentext"

Meine Meinung:

Vor etwa einem Jahr hat sich eine kleine Maus in unser Leben geschlichen. Eine Maus mit einem großen Vorhaben, denn diese Maus musste um ihr Leben fürchten, als auf einmal ein kleines Gerät dafür sorgen sollte, dass es keine Mäuse gibt. Die Mausefalle. Mit viel Geschick und Tüftelei hat sie es geschafft eine Flugmaschine zu bauen und konnte zu ihren Freunden und Verwandten nach New York fliegen.

Uns hat das Buch damals, wie auch heute, so gut gefallen und es hat einen festen Platz ergattert. Um so mehr waren wir gespannt, wie denn das Hörbuch sein würde. Kann man es schaffen, ein solch großartiges Bilderbuch als Hörbuchfassung zu inszenieren? Oder wird es gar direkt ein Flop?

Bastian Pastewka hat sich dieser Aufgabe gestellt und ich finde er hat sie grandios gemeistert. Er ist nicht nur der Sprecher der Geschichte, sondern verleiht auch allen anderen Figuren seine Stimme. Das Hörbuch ist lebendig, spannend, schön und einfach ein Genuss für die Ohren. Egal ob junge Ohren oder gar ältere Ohren, es ist für jede Alterstufe ein Hörerlebnis.

Mein Sohn hat es als erster gehört und sich die CD direkt geschnappt, als sie bei uns eingetroffen ist. Er hat es sich dann mit dem gleichnamigen Buch bequem gemacht und sich die Bilder angeschaut, während das Hörspiel lief. Er fand die Kombination total super. 

Doch auch ohne Bilderbuch macht dieses Hörbuch einfach nur Spaß. Man kann sich alles so gut vorstellen und Bastian Pastewka hat ein Händchen dafür, die Szenen wirkungsvoll umzusetzen, so dass man innerhalb kürzester Zeit Kopfkino vom Feinsten erleben darf. Untermalt wird die Geschichte von Geräuschen und Musik, die jeweils passend sind und nicht aufdringlich wirken. So bleibt der Sprecher im Vordergrund und man versteht ihn immer klar und deutlich.

Zur CD gibt es ein kleines Booklet, welches zwei Bilder aus dem Bilderbuch zeigt. Einmal die kleine Maus und den Hamburger Hafen. Außerdem gibt es ein paar Informationen zu Charles Lindbergh, dem ersten Piloten, der den Atlantik alleine überquert hat.

Fazit:

Ein geniale Umsetzung des gleichnamigen Bilderbuches. Es war ein Hörerlebnis, welches die ganze Familie begeistert hat.  

 

 

 

 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Wie die meisten Blogger, freue ich mich auch über liebe Kommentare und Feedbacks.

LG Mone