Freitag, 26. Februar 2016

[Rezension Hörbuch] Lockwood&Co. - Die Raunende Maske von Jonathan Stroud

ab 12 Jahren
ungekürzte Lesung
2 MP3-CDs, Laufzeit: 11h, 28min
Originaltitel: Lockwood & Co #3
Aus dem Englischen von Katharina Orgaß und Gerald Jung
Gelesen von Anna Thalbach
 978-3-8371-3180-2 
19,99 Euro (D)
 
 
 
In den letzten Wochen war ich total im Lockwood & Co Fieber gewesen. Ich habe mir alle drei Teile hintereinander angehört, da ich schon merkte, dass mir einiges fehlte, wenn ich mit Teil 3 anfange und es hat sich wirklich sehr gelohnt.

Die Raunende Maske ist der bisher dritte Fall von Lockwood & Co. und er war wieder richtig gut. Ich hatte zwischendurch richtige Gänsehaut gehabt und war so gespannt, dass ich oft innehalten musste, damit ich auch nichts verpasste. Es gab zwar die ein oder andere Länge und die Auflösung, die zum Erheben der Geister in Chelsea verantwortlich war, hat mich etwas enttäuscht. Denn ich habe etwas Großes erwartet und musste das Ende dann noch einmal hören, weil ich irgendwie dachte, ich hätte irgendwas überhört, was jedoch nicht sein konnte und auch nicht der Fall war. Irgendwie war es ein wenig zu einfach gewesen.

Im dritten Band gibt es neben Lockwood, der mir immer noch ein wenig suspekt ist, George, für mich der sympatischste der Agentur ist und Lucy, die hier echt eine kleine Zicke ist, noch eine neue Person in der Agentur. Holly. Ich konnte sie erst nicht einschätzen und wusste nicht, wieviel echt sie ist. Sie ist als Sekretärin und Mädchen für alles eingestellt, wird aber auch mit auf Außentermine genommen, als Unterstützung. Das passt Lucy nicht und Lucy merkt man die Eifersucht an. Sie ist launisch und richtig zickig gegenüber Holly. 

Anna Thalbach hat dies so grandios vorgelesen, dass diese Gefühle mehr als nur perfekt rüberkamen und in dieser Verbindung dann der Schädel, den man in Teil 2 schon kennengelernt hat. Gerade die Sequenzen mit dem Schädel fand ich großartig. Hier hat Anna Thalbach noch einmal alles gegeben und meiner Meinung gab es noch eine Steigerung zum zweiten Teil. Zwischendurch konnte ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen, so genial fand ich das.

Ich hoffe ja sehr, dass es noch weitere Bücher von Lockwood & Co geben wird und diese dann auch von Anna Thalbach vorgelesen werden. Es ist eine sehr hörenswerte Reihe, mit viel Spannung, zwischendurch genau im richtigen Maße gruselig und tollen Protagonisten.

Vielen Dank an cbj audio für das Rezensionsexemplar.

 



 

 

Kommentare :

  1. Hallöchen Mone,
    ich hab den dritten Teil auch als Hörbuch. Leider habe ich die vorherigen Teile auch nicht gelesen/gehört. Trotzdem gefällt mir das Hörbuch sehr gut ♥ Auch Anna Thalbach gefällt mir mega ♥
    Liebe Grüße und einen schönen Start ins Wochenende
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab sie mir der Reihe nach angehört. Das Erste ist von der Story sehr gut, aber die Sprecherin ist nicht so toll und irgendwie recht langweilig. Hat sogar mein Sohn gesagt. Erst mit Anna Thalbach wird es ein richtiger Hörgenuss.

      Lg und dir auch ein schönes Wochenende 💜

      Löschen

Wie die meisten Blogger, freue ich mich auch über liebe Kommentare und Feedbacks.

LG Mone