Mittwoch, 9. März 2016

[Blogtour] Gabriel. Gebundene Herzen IV von Amelia Blackwood



Guten Morgen!

Heute macht die Blogtour zu "Gabriel. Gebundene Herzen IV" von Amelia Blackwood bei mir Halt und ich freue mich, dass ihr mit dabei seid. Gestern hat euch Manja von Manjas Buchregal das Buch vorgestellt und morgen gibt es bei Nicole von Little Mythica´s Buchwelten  etwas auf die Ohren. Ihr dürft also gespannt sein. Und wer noch einmal alle Beiträge in der Übersicht haben möchte, der kann gerne im Blogtourfahrplan schauen.

Ich habe mir ein paar Textstellen rausgeschrieben, die mir ins Auge gesprungen sind. Es waren einige Stellen, die ich richtig toll fand und einige wenige werde ich euch jetzt vorstellen. Es geht hierbei hauptsächlich um den Herzensbund.
  
Gabriel:

"Sicher hatte Blue gesagt, dass er ihr fehlen würde und er bald zurückkehren sollte, aber wenn er ehrlich zu sich selbst war, gab es nur einen einzigen Grund zurückzukommen. Nur ein einziger und der war auch nur als Hirngespinst zu bezeichnen." 

"Er kannte sie schon lange und hätte nie gedacht, dass sie sich durch die Hintertür in seine Seele schleichen würde."
"Das Herz in seiner Brust schien zu implodieren und ein schwarzes Loch zu hinterlassen, in dessen Sog sich sein ganzes Sein aufzulösen drohte." 


Lucy:
"Dieser Herzensbund war eine schreckliche Laune der Natur. Lucy war davon überzeugt, dass damit nur Leid und Schmerz verbunden war."
 
"Sie gehorchte ihm, konnte nicht anders. Sie dachte an Gabriel und wusste, er würde Amok laufen, wenn er Zeuge dieser Szene wäre. Für ihn musste sie durchhalten."

Lucy und Gabriel versuchen mit aller Macht ihren Herzensbund zu unterdrücken, bis zu einem Punkt, wo es nicht mehr geht. Amelia Blackwood hat für die Beiden immer die passenden Worte gefunden. 

Daniele Foresta:

 "Seine Hände wurden zu Klauen und seine Gesichtszüge wurden animalischer."

"Er hatte jeden Schrei dieses Waschlappens in vollen Zügen genossen."

Das ist die dunkle Seite des Buches. Mit Daniele Foresta ist es Amelia Blackwood gelungen einen "Dämonen" zu erschaffen, der jedem das Fürchten lehrt.


"Wenn er jetzt nicht ging, würde er allen hier Anwesenden Schmerzen zufügen. Er hatte geglaubt, die Anti- Gabe, woe er diese Fähigkeit immer nannte, im Griff zu haben. Über die Jahrhunderte hinweg hat er sie ohne große Mühe in ihrem Gefängnis tief in seinem Inneren halten können. Doch jetzt trat das Vibrieren wieder auf."

Viele Vampire haben in den Büchern von Amelia Blackwood eine besondere Gabe. Blue kann ein Energiefeld erzeugen, Tom kann die Gedanken anderer lesen und weiß somit auch, was sie vorhaben und Lucy kann die Bedürfnisse anderer erspüren. Und auch Gabriel scheint eine solche Gabe zu haben. 

Welche Gabe könnte Gabriel haben?

Beantwortet die Tagesfrage in den Kommentaren und ihr nehmt an dem Gewinnspiel teil.

Zu gewinnen gibt es 1 signiertes Bundle mit allen vier Büchern.

Gewinnspielregeln: - Am Ende jedes Beitrages steht eine Gewinnfrage die ihr bitte immer beantwortet, denn nur wer alle Fragen an jedem Tag der Tour beantwortet und somit die Bedingungen erfüllt, hüpft am Schluss in den Lostopf! - Das Gewinnspiel läuft vom 07.03. - 11.03.2016 um 23:59 Uhr - Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 14.03 im Laufe des Tages auf Amelia Blackwoods Facebook Seite und auf allen teilnehmenden Blog!  - Teilnahme am Gewinnspiel erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten!  - Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden!  - Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht!  - Keine Haftung für den Postversand! - Versand der Gewinne innerhalb Deutschland - Österreich - Schweiz! - Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

 

 

Kommentare :

  1. Antworten
    1. Ich schreibe hier meine Antwort einfach....

      Vielleicht kann er Zwang ausüben und bringt Menschen dazu das zu tun was er will. )) Wie ich darauf komme ? In einem deiner Zitate steht: "Sie gehorchte ihm, konnte nicht anders." Es ist wahrscheinlich doch nicht wörtlich gemeint, aber dadurch kam mir die Idee. )))

      Grüßchen Tanya

      Löschen
  2. mmhhh gute Frage was könnte Gabriels Gabe sein? Klauen können Werwölfe haben und die haben als Gabe oft Gedankenlesen. Oder er hat eventuell Visionen über die Zukunft.

    Bin gerade von der Arbeit nach Hause gekommen, mach mir jetzt einen Kaffee. Wünsche euch einen schönen Rest Mittwoch. LG Anja berschweiler.39@web.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo =)
    Vielen Dank für deinen spannenden Beitrag.
    Gabriel könnte wie Lucy die Bedürfnisse anderer erspüren, so wie du es beschrieben hast. Ich bin gespannt, was genau er für eine Gabe besitzt. ;)

    Liebe Grüße
    Jeannine M.
    [m.jeannine18@web.de]


    AntwortenLöschen
  4. :-) tricky *lach
    Wer s nicht kennt weiß nicht das es eigentlich da steht und mir einen Namen braucht.

    Lg
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Den ganzen Tag hab ich schon gegrübelt...
    Ich habe aber durch Nicoles Kommentar einen Verdacht - nämlich dass er anderen auf irgendeine Art Schmerz zufügen kann.

    Bei seiner Stellung und seinen Aufgaben, könnte das durchaus hilfreich sein.

    LG, Insi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    vielleicht kann er andere durch seine Gedankenkraft kontrollieren?

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    jaja... es hat einen Grund warum ich Bücher nur lese und nicht selbst schreibe. Ich hab doch so wenig Ideen. Ich habe ehrlich keinen schimmer was es sein kann. Umso gespannter bin ich auf das Buch.
    Eine Idee wäre vielleicht, dass er in der Lage ist (z.b. schmerzhafte) Illusionen in den Köpfen anderer zu erzeugen.

    Ich freu mich auf jeden Fall darauf es zu erfahren.

    Schöner Gruß, Kim Sophie

    AntwortenLöschen
  8. Hm ich stelle jetzt einfach mal die Vermutung auf, da er ja seine Gabe Antigabe nennt, das er die Gaben der anderen unterdrücken kann und Ihnen so vielleicht Schmerzen zufügen kann. Bin echt schon tierisch gespannt.

    LG Ricarda ;-)
    rzoellmann90@gmail.com

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    ich glaube, dass er irgendetwas mit Schmerzen machen kann... was genau weiß ich allerdings nicht ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    Durch die eine stelle wo es heisst:"wenn er jetzt nicht ging,würde er den anwesenden schmerzen zufügen" glaube ich das es seine Gabe ist schmerzen zuzufügen.
    Lieber Gruß Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    vielleicht hat er telekinetische Kräfte oder er kann womöglich heilen?

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen

Wie die meisten Blogger, freue ich mich auch über liebe Kommentare und Feedbacks.

LG Mone