Sonntag, 12. März 2017

[Rezension] Das Runner´s World Laufbuch für Einsteiger von Jennifer Van Allen, Bart Yasso, Amby Burfoot, Pamela Nisevich Bede

Erfolgreich starten, richtig ernähren, verletzungsfrei trainieren

Sachbuch
240 Seiten, Klappenbroschur
Originaltitel: The Runner's World Big Book of Running for Beginners
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Kretschmer
ISBN: 978-3-517-09527-1 
19,99 Euro (D)



Ich bin früher immer sehr gerne laufen gegangen. Den Stress abbauen, die Ruhe genießen und was ganz wichtig war, fit bleiben. Doch mit der Zeit geriet das Laufen in den Hintergrund, Arbeit und Familie, so habe ich es mir eingeredet, haben mir keine Zeit mehr dazu gelassen. Zwar habe ich in den letzten Jahren immer wieder mal einen Versuch gestartet, doch meist habe ich meinem Körper zu viel abverlangt und die Rechnung in Form von Verletzungen kassiert. Irgendwann bin ich dann auf Runner´s World gestoßen und habe letztes Jahr mit einem Trainingsplan von denen wieder zum Laufen gefunden. 

Am 12.12.2016 erschien das Laufbuch für Einsteiger im Südwest Verlag und es ist nicht nur ein Laufbuch für Einsteiger, sondern auch für Wiedereinsteiger. Die ärztlich verordnete Zwangspause habe ich nun genutzt mich mit dem Buch zu beschäftigen und ich bin richtig begeistert davon.

"Gewicht verlieren, Stress abbauen, sich im eigenen Körper rundum gut fühlen und vieles mehr: Laufen ist der einfachste und effektivste Weg dorthin. Aber wie startet man richtig durch als Laufanfänger? „Das Runner’s World Laufbuch für Einsteiger“ widmet sich all diesen Fragen, die sich Laufeinsteigern und -wiedereinsteigern stellen. Es enthält das Wissen, das Sie benötigen, um in die Laufschuhe zu schlüpfen und erfolgreich loszulaufen: der Start und die ersten Laufschritte; die nötige Inspiration, um motiviert zu bleiben; Tipps zur gesunden Ernährung und zur Verletzungsprophylaxe; realistische Trainingspläne, um Schritt für Schritt voranzukommen, und natürlich viele Erfahrungsberichte anderer Einsteiger. Laufen macht Spaß und belohnt. Also: Start to run!" (Inhalt Südwest Verlag)

Das Buch ist in drei Teilen gegliedert und umfasst 7 Kapitel. Hinzu kommen noch das Vorwort und der Anhang mit Laufbegriffen, Anmerkungen, einem Register und das Impressum.

In Teil eins dreht es sich rund um den Start. Die Basics, die 5 Schritte zum Läufer und ganz viel Motivation zum Loslegen und vor allem dranbleiben. Viele Sachen hat man als Wiedereinsteiger schon einmal gehört bzw. gelesen, doch es tat mir noch einmal gut, es sich in Erinnerung zu rufen. Außerdem gibt es hier eine Reihe von Trainingsplänen vom Walken bis hin zum durchgehend Laufen. Die Trainingspläne sind sehr gut aufgebaut und mit ein wenig Motivation sind erste Erfolge auch recht schnell spürbar.

Im zweiten Teil geht es um Ernährung und Gewichtsabnahme. Ja, man kann mit Laufen Gewicht verlieren und das gehört für mich zum positiven Nebeneffekt, doch es reicht nicht aus, nur Laufen zu gehen. Irgendwann stagniert die Gewichtsabnahme. Für eine Gewichtsabnahme muss man zwangsläufig auch seine Ernährung ändern und in diesem Kapitel wird noch einmal ein Auge auf die richtige Ernährung für Läufer geworfen, inklusive Tipps, was man vor bzw. nach einem Lauf essen sollte und warum. 

Der dritte Teil beschäftigt sich mit dem gesunden Laufen. Wie man verletzungsfrei ans Ziel kommt und was zu tun ist, wenn man sich doch irgendwie verletzt hat. Das Kapitel ersetzt keinen Arzt und dies wird auch betont, aber die typischen Verletzungen die beim Laufen passieren können, werden hier aufgezeigt und davon kann man einige verhindern, wenn man das Kapitel nicht ganz außen vor lässt.

"Das Runner´s World Laufbuch für Einsteiger" lässt sich sehr locker lesen und die vielen Erfahrungsberichte von Menschen, wie Du und ich, motivieren einen noch einmal zusätzlich. Das macht es auch zu einem tollen Begleiter auf dem Weg in die Läufergemeinschaft. Wenn man einmal mit dem Lesen angefangen hat, möchte man so schnell nicht mehr aufhören. 

Für Einsteiger und Wiedereinsteiger der perfekte Begleiter während des Lauftrainings. Übersichtlich aufgebaut, so dass man auch mal etwas Nachschlagen kann, mit vielen Tipps, Trainingsplänen und Erfahrungsberichten.  

  

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Wie die meisten Blogger, freue ich mich auch über liebe Kommentare und Feedbacks.

LG Mone